CDU Logo
Startseite      Aktuelles      Partei      Bilder      Mitglied werden!      Riesenbeck      Facebook     
› Neuigkeiten  › Archiv  › Termine  
Neuigkeiten
25.11.2018, 16:18 Uhr | Robert Everwand Übersicht | Drucken
Chancen fuer eine positive Entwicklung nutzen
CDU Workshop beschäftigte sich mit Fragen des Bau- und Planungsrechts

Um die Stadt Hörstel zukunftsfest zu machen und die dazu wichtigen Themen zu entwickeln, führte der CDU- Stadtverband am vergangenen Samstag im Saltenhof in Bevergern einen Workshop zum Bau- und Planungsrecht durch.

Als Referent hierfür konnte Fachanwalt Dr. Oliver Lind aus Dortmund gewonnen werden. Dabei zeigten sich die Teilnehmer überzeugt, dass durch den demografischen Wandel in Zukunft Unterschiede zwischen Kommunen mit demografischen Verlusten und Gewinnerkomunen deutlicher zu Tage treten werden. „Unserer Stadt ist für junge Familien attraktiv. Wir erleben, dass viele junge Menschen sich nach Ausbildung oder Studium eine Zukunft in der Stadt Hörstel wünschen. Das eröffnet beste Voraussetzung für eine positive Entwicklung unserer Stadt“, erklärt der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Andreas Witte. Daher steht für die CDU in der Stadt Hörstel fest, dass junge Familien in allen Stadtteilen wieder die Möglichkeit haben sollen, sich den Traum vom Wohneigentum zu erfüllen. So gilt es aus Sicht der Christdemokraten, den in Bevergern, Dreierwalde, Hörstel und Riesenbeck so dringend benötigten neuen Wohnraum durch neue Baugebiete und das Vorantreiben der Innnenverdichtung zügig zu schaffen. „Auch neue Flächen für Gewerbe und Industrie sind für die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt entscheidend“, ist Witte überzeugt. Um in der Region und insbesondere hinter den Mittelzentren Rheine und Ibbenbüren nicht zurückzubleiben, kommt es nach Ansicht des CDU Stadtverbandsvorsitzenden darauf an, dass die Stadt Hörstel ihre Infrastruktur weiterentwickelt und zukünftig wieder attraktive Rahmenbedingungen für Investoren und private Bauherren schafft. Im Rahmen des Workshops setzten sich die Funktions- und Mandatsträger der CDU Stadtverbandes daher intensiv mit Themen und Rechtsfragen des Bau- und Planungsrechts auseinander. Dabei gab Oliver Lind den Teilnehmern einen Überblick über rechtliche Voraussetzungen und lieferte zudem nützliche Tipps für eine zukunftsgerichtete Stadtentwicklung. Die gewonnen Anregungen wollen die Verantwortlichen der CDU nutzen, um sich auch weiter für eine zukunftsorientierte Entwicklung der Stadt einzusetzen.

Impressionen
Termine
News-Ticker